Über uns

Team & History

             Rechts seht Ihr das Stammteam was das Radio in seiner Freizeit am laufen hält.

            Unten sind unsere Freien Mitarbeiter aufgelistet ohne die InTheMixRadio nicht das wäre was es jetzt ist.
Unterstützt werden wir durch Moderatoren, Gastmoderatoren, Dj`s, Megamixer die in ihrer Freizeit senden, uns Shows
                                                         produzieren oder Mixe bzw Mix Set`s zukommen lassen.
Hast Du auch interesse bei uns zu senden oder uns eigene Mixe/Live Set`s zu schicken dann klicke einfach unten auf den
                                                                  Bewerben Button und schreibe uns eine mail.

Bewerben

Freie Mitarbeiter

                                                     Die InTheMixRadio Geschichte

              Im Jahre 2000 wurde InTheMixRadio durch Mario Schulte ( Nemesis ) und einem Kumpel Achim Brückner ins Leben gerufen.
                                                                              Hier nun die  Geschichte von InTheMixRadio.

Vorgeschichte:
Mario hat sich schon immer für Radio und Megamixe / Musik interessiert und so blieb es nicht aus das er sich sagte „ warum nicht selber Radio machen ? “. Kurz gesagt besorgte man sich einen Kurzwellensender und ging Anfang der 90er Jahre selber onAir und gründete seinen eigenen Piratensender. Da diese Art von Senden Illegal war ( Bitte nicht nachmachen es kann sehr teuer werden *g* ) blieb es nicht aus das man nach einigen Jahren erwischt wurde. Nach Zahlung einer hohen Geldstrafe beschäftigte man sich nur noch mit Musik und dem hören von Radiostationen.

Die Geburt:
Im März 2000 saßen Mario und sein Kumpel Achim Brückner bei Grillwurst und einem kühlen Bier vorm Kurzwellenempfänger und lauschten was die Kurzwellen Piratenradios so in den Äter schmeißen, als Mario plötzlich sagte „ Irgendwie juckt es ja noch in den Fingern *g* “ Da man schon einige Biere intus hatte und Achim ein Computer Freak war, suchte man spontan im Internet nach Möglichkeiten kostenlos ein Radiosender zu erstellen. Nach kurzer suche wurde man fündig und erstellte bei einem Anbieter eine Radiostation.

Der Radioname:
Nachdem alles eingestellt war und ein Test erfolgreich durchgeführt wurde schrieb Mario diverse Freunde via ICQ an und gab Ihnen die Radio URL und sagte „ hört mal rein, der erste Sender der Megamixe spielt *g* „. Nach kurzer Zeit hatte sie die URL rumgesprochen und man hatte eine große Hörerschar die begeistert zuhörte. Viele Hörer fragten nach dem Stationsnamen und ob diese nun öfter onAir sei. Da man an diesem Tag viele Hörer von einem befreundeten Board hatte und auch viele Mixe spielte entschied man sich kurzer Hand und sagte „ Freunde der gepflegten Musik, unser erster Song war der Megamix Max Mix 1 und somit verkünden wir Feierlich das diese Station nun InTheMixRadio getauft wird und wir nun jedes Wochenende senden“.

Die Absicherung:
Da man nicht das gleiche Schicksal wie mit dem Piratensender teilen wollte erkundigte man sich wo man sich überall anmelden musste und nach kurzer Suche und großem Schock ( der kosten wegen ) meldete man sich bei GEMA und GVL an. InTheMixRadio war nun ein legales Internet Radio und ging nun jedes Wochenende auf Sendung.

Der eigene Stream und Homepageserver:
Da immer mehr User ITMR einschalteten und wollten das der Sender auch in der Woche onAir sein sollte, entschied man sich mit einem eigenen Server onAir zugehen. Nachdem dies durch Freunde verwirklicht wurde, erstellte man noch eine eigene Homepage. Nachdem alles erledigt war ging ITMR nun 7 Tage die Woche mit live und NonStop Sendungen onAir.

Das Radioteam wächst:
Mit der Zeit fragten immer mehr Interessenten an ob man bei ITMR mitmachen könnte und eigene Shows machen könnte. Natürlich war man begeistert und das Radioteam wurde immer größer und die Anzahl der Liveshows wurde immer größer. Man veranstaltete zB. Christmas Marathon Shows von mehreren Stunden und rief auch in anderen Ländern an und wünschte Frohe Weihnachten. Es wurden User Mixe in eigene Mixshows vorgestellt und Mixcontest Shows veranstaltet wo User in einem Mix Contest gegeneinander angetreten sind. Auch machte ITMR ( Dj Crashinator ) auch ein Interview mit Dj Deep ( Deep Dance Mixe ) und dem Studio 33 Mixe Dj was begeistert verfolgt wurde..

Höhen und Tiefen:
Natürlich gibt es im Leben Höhen und Tiefen und so auch bei ITMR. Nach einigen Jahren entschied man sich für eine kleine Pause und schloss ITMR und heuerte bei einem anderen Radio als Moderator an. Nach ca. 1,5 Jahren entschied man sich ITMR wieder neu ins Leben zu rufen und nach kurzer Zeit hieß es wieder „Hallo hier ist InTheMixRadio live onAir „ . Neu war das man jetzt mit Webcam auf Sendung ging und man den Moderator nicht nur hören sondern auch sehen konnte. In all den Jahren wurden viele lustige Shows gefahren und auch diverse Modi und User Treffen veranstaltet die immer sehr lustig waren. Das Team wurde wieder größer und da man es nicht jedem recht machen kann, somit leider auch die Neider. So blieb es nicht aus das sich im Verborgenen diverse Moderatoren zusammengeschlossen hatten und das Radio übernehmen wollten. Man versuchte den Inhaber davon zu überzeugen das Radio abzugeben und abzudanken. Als dies verneint wurde und man sagte „ehe ich Euch das Radio überlasse mache ich lieber dicht“ wurden andere Geschütze aufgefahren und versuchte es nun mit Drohungen und Telefonterror. Als auch dieses nicht zum Erfolg führte, wurden kurzer Hand Lügen über den Inhaber verbreitet und im Hintergrund die Moderatoren abgeworben und heimlich mit den Servereinstellungen und einer Kopie der Homepage ein eigenes Radio aufgebaut. ( dies Radio hatte sich nach kurzer Zeit auch zerstritten ) Mario und eine Hand voll Moderatoren die dieses Spielchen nicht mitgemacht hatten ließen sich nicht unter kriegen und machten sich an den Wiederaufbau. InTheMixRadio machte weiter und blieb auf Sendung. Wieder kamen und gingen Moderatoren und. Bis heute ist InTheMixRadio für Euch mit Liveshows und NonStop Musik onAir

Änderungen:
Da in den vergangenen Jahren ITMR neben Video Liveshows auch ein Video Nonstopstream angeboten hat wurde Ende April 2013 der NonStop Videostream eingestellt und die Stream Ports neu verteilt. Der Grund für die Änderung ist das die Erstellung des NonStop Videostreams ein sehr großen Zeitaufwand mit sich führt und der Inhaber sowie auch die Moderatoren einer Arbeit ( Schichtdienst ) und ein Privatleben nachgehen und einfach die Zeit für die Erstellung der Videostreams fehlt.

Die Streamaufteilung:
InTheMixRadio Classics
Audiostream 192 kbps: http://s1.inthemixradio.de:9200/listen.pls
Mobilstream 48 acc: http://s1.inthemixradio.de:9500/listen.pls
Entertain 192: http://radio.sdcloud.de:9010/InTheMixRadio-Classics.m3u

InTheMixRadio Today
Audiostream 192 kbps: http://s1.inthemixradio.de:8200/listen.pls
Mobilstream 48 acc: http://s1.inthemixradio.de:8500/listen.pls
Entertain 192: http://radio.sdcloud.de:9010/InTheMixRadio-Today.m3u

Videostream: 308 kbps: http://s1.inthemixradio.de:9300/listen.pls
Der Videostream ist nur bei einer Video-NSV-Sendung Aktiv und wird auf im Sendeplan angezeigt!

                                        Besonderen Dank an:
Alte Weggefährten:
Dj Wolf, Bidi, Achim Brückner, Sascha, Real Bandi, Downy, Andrea, Chris Ise.
Djs die für ITMR Mixe Produziert oder bereitgestellt haben:
Dj Jack, Dj Deep, Studio 33, Dj Amigo, pAt, Dj Blaufuchs, Dj Crashinator, DJ Eatenalive, Jordi Fernandez, Dj Summer, Willy Deejay, Dj Cosmo, Dj Bacon, Dj Panduro, Dj Pirate, Dj Bozilla, Dj Sparxx, Dj Nippy, Dj Sweet, The Last Mohawk, Mixcut, Dj O, Mixforce, Dj Gigaverse, DeeJane, Dj Mediana, Dj Damm, Dj Dani, Pieter Joosten, Rosi Mix Crew, Pharma Project, Dj Dealer, Dj BPM, Dj Ahhh, Dj Power, Chris Steel, jack Kandi uvm.

Danke an die vielen kleinen Helferlein im Hintergrund Danke an alle ITMR Moderatoren Danke an alle Hörer Ohne Euch wäre dieses Radio nicht möglich.                                                                                                 DANKE Mario